Leipzig & Dresden

Forschung für Kinder und Jugendliche – für ein gesundes Leben

Leipzig & Dresden

Forschung für Kinder und Jugendliche – für ein gesundes Leben

DZKJ - Standort Leipzig & Dresden

Ziel des Standorts Leipzig/Dresden ist es, die Voraussetzungen für ein gesundes Aufwachsen und eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu verstehen und zu fördern.
In einem integrativen und disziplinübergreifenden Ansatz erarbeiten wir innovative Lösungen für das Erkennen, die Prävention, Intervention und das Monitoring von Abweichungen der typischen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und der Entstehung umweltbedingter Erkrankungen. Ein Fokus liegt dabei auf der Erforschung neuer Gesundheitsrisiken, die sich aus umweltbedingten und gesellschaftlichen Veränderungen ergeben.

Forschungsprofil

Der Standort Leipzig/Dresden kombiniert in einem übergreifenden Forschungsansatz umfassendes epidemiologisches Monitoring von Gesundheit und Entwicklung von Kindern in einer sich verändernden Umwelt unter besonderer Berücksichtigung der Psyche-Soma-Interaktion und bietet ein breites interdisziplinäres Spektrum wissenschaftlicher und klinischer Spitzenleistungen in den Bereichen pädiatrische Epidemiologie, Umweltforschung, Immunologie, Infektionskrankheiten, Adipositas und psychische Gesundheit.

Die Forscher am Standort Leipzig/Dresden und ihre Kooperationspartner bieten ein breites und umfassendes Fachwissen in der biomedizinischen Forschung, dass sowohl die Grundlagenwissenschaft als auch die klinische patientenorientierte Forschung vereint. Die Wissenschaft wird durch leistungsstarke Infrastrukturen unterstützt. Dazu zählen insbesondere eine einzigartige Sammlung von Kohorten (einschließlich der LIFE Child Kohorte in Leipzig), Spitzentechnologien (Hochdurchsatzplattformen, Bio- und Environmental Monitoring, NGS-Technologie), klinische Studienzentren, Expertise im Bereich zellulärer Reprogrammierung/Gen-Targeting/Gentechnik sowie GMP-konforme Einrichtungen. Ein besonderer Schwerpunkt wird auch auf der Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern in die Entwicklung und Umsetzung von Forschungsfragen liegen.

Die Hauptforschungsschwerpunkte des Standorts Leipzig/ Dresden umfassen:

  1. Adipositas und Metabolismus
  2. Die Erkennung früher Einflussfaktoren auf Gesundheit und Krankheit
  3. Immunität, Entzündung, Infektion
  4. Psychosoziale Gesundheit, Mentale Gesundheit
  5. Community Medicine

Die Forschungsvorhaben erfolgen in enger Zusammenarbeit mit den DZKJ-Partnerstandorten entlang der gesamten translationalen Wertschöpfungskette, von epidemiologischen Studien und Entdeckungen in den Grundlagenwissenschaften bis hin zu klinischen Anwendungen.

Darüber hinaus wird der Standort auf Grundlage einer der aktiv-rekrutierenden Kohorte in Leipzig (LIFE Child) eine DZKJ-Kohorte von Kindern und Jugendlichen als erste nationale Kohorte über das gesamte Altersspektrum von Geburt bis Adoleszenz etablieren.
Die DZKJ-Kohorte wird die Forschung in unterschiedlichen Gesundheitsbereichen vorantreiben, die für das DZKJ von zentraler Bedeutung sind, insbesondere in den Bereichen Adipositas, Immun-, Infektions- und Allergieerkrankungen sowie psychosoziale und mentale Gesundheit.

Unser ganzheitlicher Ansatz stärkt einen konzeptionellen Wandel in der Kinder- und Jugendmedizin hin zur Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sowohl auf Bevölkerungs- als auch auf Patientenebene, mit hoher Relevanz für Zivilisations-, aber auch andere, z.T. seltene Krankheiten, die im Kindesalter entstehen.

Partnerinstitutionen des Standorts

Ansprechpartner des Standorts Leipzig & Dresden

Prof. Dr. med. Antje Körner

Standortdirektorin

antje.koerner@medizin.uni-leipzig.de
0341 97 26500

Universität Leipzig, Medizinische Fakultät Universitätsklinikum Leipzig – Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
Liebigstraße 20a
04103 Leipzig

Prof. Dr. med. Reinhard Berner

Stellvertretender Standortdirektor

reinhard.berner@ukdd.de
0351 458 2440

Technische Universität Dresden/Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
Fetscherstraße 74
01304 Dresden

Dr. rer. biol. hum. Katja Piotrowski

Standortkoordination

katja.piotrowski@medizin.uni-leipzig.de
0341 97 26100

Universität Leipzig, Medizinische Fakultät, Pädiatrisches Forschungszentrum
Liebigstraße 19
04103 Leipzig